Lasst uns jeden Tag ganz neu beginnen, ebenso wie dieses Jahr 2017 und diese erste Woche

Es geht mir oft so, dass ich noch über den oder die letzten Tage nachdenke, was war, was hätte ich besser machen können, was war nicht so toll, wo ist es nicht gut gelaufen undsoweiterundsofort. Ich weiß aber gleichzeitig, dass es immer nur auf den Moment ankommt, der jetzt gerade ist, und nicht auf die Vergangenheit und nicht auf die Zukunft.

Weiterlesen „Lasst uns jeden Tag ganz neu beginnen, ebenso wie dieses Jahr 2017 und diese erste Woche“

Schamanisches Leben XVI: Praxis des Triple Goddess Tarot

Ich liebe Kartendecks für Weissagungen, Situationsbeschreibungen und Klarstellung, welche Widerstände bestehen und wo der Weg hingeht. Das kann man mit fast jedem Kartendeck machen, und ich habe das Göttinnentarot, die Weisheitskarten der Erde und noch verschiedene andere. Welche ich aber besonders liebe, das sind die triple goddess Karten mit ihrem wunderbaren Anleitungsbuch.

Weiterlesen „Schamanisches Leben XVI: Praxis des Triple Goddess Tarot“

Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, dann steig ab!

Wir sind oft so stur – beharren auf dem, was wir wollten, sind so sicher, dass wir auf jeden Fall recht haben. Verlieben uns geradezu in den Schmerz, hegen und pflegen ihn, tragen ihn wie ein geliebtes Kleidungsstück spazieren. Kämpfen um Dinge, die nicht funktioniert haben, nicht funktionieren und vermutlich auch niemals funktionieren werden.

Weiterlesen „Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, dann steig ab!“