IMG_9850

Schamanisches Leben XVI: Praxis des Triple Goddess Tarot

Ich liebe Kartendecks für Weissagungen, Situationsbeschreibungen und Klarstellung, welche Widerstände bestehen und wo der Weg hingeht. Das kann man mit fast jedem Kartendeck machen, und ich habe das Göttinnentarot, die Weisheitskarten der Erde und noch verschiedene andere. Welche ich aber besonders liebe, das sind die triple goddess Karten mit ihrem wunderbaren Anleitungsbuch.

Weiterlesen „Schamanisches Leben XVI: Praxis des Triple Goddess Tarot“

img_20160611_183606

Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, dann steig ab!

Wir sind oft so stur – beharren auf dem, was wir wollten, sind so sicher, dass wir auf jeden Fall recht haben. Verlieben uns geradezu in den Schmerz, hegen und pflegen ihn, tragen ihn wie ein geliebtes Kleidungsstück spazieren. Kämpfen um Dinge, die nicht funktioniert haben, nicht funktionieren und vermutlich auch niemals funktionieren werden.

Weiterlesen „Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, dann steig ab!“

unadjustednonraw_thumb_278b

Es ist wichtig, unbeirrt und zielstrebig vorwärts zu sehen und zu gehen

auf unserem Seelenweg. Wir alle sind hier, um zu lernen und uns zu entwickeln, das ist der einzige Grund. Sonst hätten wir auch im Licht und in der Liebe bleiben können. Manchmal ziehen uns alte Verabredungen aus früheren Leben wieder auf diese Erde, aber meistens ist es wirklich der Wunsch nach dem Erleben von Emotionen, Liebe, Freude, Verbundenheit und –  ja, auch Schmerz.

Weiterlesen „Es ist wichtig, unbeirrt und zielstrebig vorwärts zu sehen und zu gehen“

img_0801

Schamanisches Leben XV: Wie verändern wir unser Leben?

Veränderungsprozesse folgen einem bestimmten Schema, und zwar alle. Wenn es ausnahmsweise so aussieht, als sei das nicht der Fall, dann sind bestimmte Schritte schon unbewusst vorweggenommen oder nachgeholt worden. Deswegen werde ich das jetzt mal im Einzelnen anhand eines wunderbaren Beispiels meiner Lehrerin Amina Meineker beschreiben.

Weiterlesen „Schamanisches Leben XV: Wie verändern wir unser Leben?“